Governo do Estado de São Paulo

Wirtschaft

Wirtschaft

Startseite

Der Budesstaat São Paulo ist das wichtigste Geschäftszentrum Südamerikas. Die Hauptstadt des Bundeslandes ist die Stadt mit den meisten Niederlassungen ausländischer Multinationalen auf der südlichen Hemisphäre.Die Börse von São Paulo (BM&FBOVESPA) ist eine der fünf grössten der Welt.

Infrastruktur

Infrastruktur

Wirtschaft

Die Infrastruktur des Bundesstaates São Paulo - Transport- , Energie-, Telekommunikations-, Wasserressourcennetzwerk - sticht in Brasilien heraus. Der Bundesstaat beinhaltet den grössten Hafen Südamerikas und das beste Strassennetz im Land.

Agrarindustrie

Agrarindustrie

Infrastruktur

São Paulos Landwirtschaft ist eine der weitest entwickelten auf der ganzen Welt. Der Bundesstaat ist weltweit der grösste Zuckerrohr- und Orangenproduzent , und der grösste brasilianische Erdnuss-, Naturkautschuk-, Blumen-, Gemüse- und Eierproduzent.

Industrie

Industrie

Agrarindustrie

Der Bundesstaat São paulo ist der wichtigste Wirtschafts- und Industriepole Lateinamerikas. Der paulistaner Industriepark, bekannt durch seine hoch wertschöpfende Teileherstellung und hohem technologischem Inhalt, beinhaltet 128 tausend Industrien.

 

Umweltschutz

Umweltschutz

Industrie

São Paulo ist eine Referenz was Umwelt betrifft in Südamerika. Es ist führend in Klimaschutzangelegenheiten und in erneuerbarer Energieerzeugung, nimmt stets eine zielgerichtete Haltung in den entsprechenden globalen Foren ein.

 

Bildung und Innovation

Bildung und Innovation

Umweltschutz

São Paulo ist eines der grössten Innovations-, Wissenschafts- und Technologiezentren de südlichen Hemisphäre: Es produziert die Hälfte der brasilianischen Wissenschaft in den paulistaner Universitäten, welche die meisten Doktorentitel in Lateinamerika vergibt.

Tourismus und Kultur

Tourismus und Kultur

Bildung und Innovation

Der Bundesstaat São Paulo ist der grösste Sender und Empfänger von Touristen aus Brasilien. Es gibt mehrere Faktoren, mit welchen der Staat Touristen für sich gewinnt: Geschäfte, Strände, Berge, das Hinterland sowie Religiöse-, Kulturerlle-, Sportliche- oder Freizeit-Events.